Die Protagonisten
Programme
News / Termine
Fotos
Extras
Kontakt / Impressum

Die Geschichte von Enzos Hoer Bar beginnt im Dezember 2003.
Für eine als einmalige Aktion gedachte Lesung in der hannoverschen
Szene-Bar 'Spandau' erarbeitete Jens ‚Enzo' Briskorn ein Programm
über den Musiker Kurt Cobain. Mit sich selbst als Leser und Sänger
und musikalisch und visuell unterstützt von Jan-Hendrik Martin (Gitarre
und musikalische Arrangements), Anne-Sophie Mundt (Geige) und
Tosh Leykum (Video-Projektionen) fand die Veranstaltung einen großen
Zuspruch. Das Konzept, eine Lesung mit anspruchsvoll arrangierter
Live-Musik zu verbinden, schien vielversprechend zu sein und Enzo
und seine Mitstreiter entschlossen sich diese Idee weiter zu spinnen
und ihre Arbeit daran fortzusetzen. Nachdem die Cobain-Lesung erfolg-
reich wiederholt wurde erarbeiteten die Künstler weitere Programme,
unter anderem auch eine Lesung zum Thema Quentin Tarantino mit
Gast-Auftritten des Literaten Henning Chadde und der Sängerin und
Schauspielerin Yvonne Werner-Mees.

Die Intention von Enzos Hoer Bar ist es, einen abwechslungsreichen
Mix aus Worten und Musik zu präsentieren. Die behandelten Künstler
und Themen, vorwiegend aus der Populär-Kultur, erfahren dabei eine
angemessene Würdigung. Die Texte sollen sowohl unterhaltsam als
auch informativ sein und auch unbekanntere Aspekte beleuchten.
Beim musikalischen Vortrag ist die Intention eine angemessene Inter-
pretation bekannter und unbekannter Songs, nicht die bloße Imitation.
Die von Jan-Hendrik Martin zum Teil aufwändig arrangierten Stücke
sind dabei nicht nur einfach Cover-Versionen sondern Neuinterpreta-
tionen auf hohem musikalischem Niveau.
Die verschiedenen Programme von Enzos Hoer Bar sind unterschiedlich
konzipiert, die Schwerpunkte liegen mal mehr auf den Texten und mal
mehr auf dem musikalischen Teil. Um Abwechslungsreichtum zu gewähr-
leisten gibt es immer wieder Auftritte von Gast-Künstlern.

Der hohe Unterhaltungswert und der abwechslungsreiche stete Output
von Enzos Hoer Bar haben sich inzwischen herumgesprochen und hat
Enzo nebst Konsorten als feste Größe in der Kultur-Szene Hannovers
etabliert. Die mittlerweile auch im renommierten enercity expo Café in
Hannover stattfindenden Veranstaltungen sind regelmäßig ausverkauft.